Schwitzen im Dampf - Dampfbad

Das Dampfbad wirkt ähnlich wie die Sauna, war schon im alten Griechenland bekannt  und hat angenehme Wirkung auf die Schleimhäute, Atemwege und die Haut.

Die Temperatur beträgt hier zwischen 40 und 55 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit von durchschnittlich 80 - 100 %.

Diese Kombination von Wärme und Feuchtigkeit entkrampft, reinigt, pflegt und entspannt. Es können auch ätherische Öle zugesetzt werden.

Vor Körperpackungen und bei Atemwegserkrankungen ist das Dampfbad sehr zu empfehlen.

Ebenso wie die Sauna empfiehlt es sich das Dampfbad regelmäßig zu nutzen.

Dampfkabine mit Farblicht
Dampfkabine mit Farblicht